Es war 2019, als Isabel und David sich bei uns im KJSV-Zossen e.V. vorgestellt haben. Damals wollten Sie als frisch in Zossen Zugezogene ihre Leidenschaft für die japanische Kampfkunst Bujinkan Budô Taijutsu weitergeben und eine eigene Kampfkunstgruppe eröffnen. Sie nannten es Dôjô und es sollte den Namen Bujinkan Umidanuki Dôjô tragen.

Gemeinsam mit Isabel und David lernten auch wir viel Neues um diese fernöstliche Kampfkunst und nicht nur einige Begriffe, die uns bis dahin nicht bekannt waren.

Beide bauten seit 2019 eine stabile und in Summe drittgrößte Abteilung im KJSV-Zossen e.V. auf. Mit insgesamt über 30 ordentlichen Mitgliedern trainierte David die Erwachsenengruppe 2 Mal pro Woche und Isabel die Kinder und Jugendlichen 1 Mal pro Woche. Daneben veranstalteten sie knapp 20 Trainingsseminare, zu denen auch externe Besucher willkommen waren.

Seit 2021 hat Isabel uns außerdem zusätzlich im Vorstand des KJSV-Zossen e.V. begleitet; David kam dann 2022 mit dazu.

Kurzum: Ihr habt einen klasse Job gemacht! Ihr habt nicht nur eine komplett neue Sportgruppe in Zossen aufgebaut, ihr habt dazu auch noch den KJSV-Zossen e.V. ehrenamtlich als Vorstand geleitet. Dafür möchten wir euch herzlich danken!

Isabel und David haben sich entschieden ab dem 01.07.2024 mit ihrer Trainingsgruppe ein eigenes Dôjô zu führen und unabhängig vom KJSV-Zossen e.V. zu werden. Trotz der Tatsache, dass wir es außerordentlich bedauern, dass wir euch beide verlieren, so möchten wir euch von ganzem Herzen alles Gute und viel Erfolg auf eurem weiteren Weg wünschen!

Auch sei erwähnt, dass Isabel und David ihre Tätigkeit im Vorstand nicht ohne Planung niedergelegt haben bzw. niederlegen. Sie sind bereits mit dem Rest von uns im Vorstand seit Ende letzten Jahres im Gespräch, um alles zu organisieren und Nachfolge zu finden. Weiteres dazu aber zu seiner Zeit.

Im Folgenden ein paar Bilder aus Isabels und David Trainingsgruppe.

Wie und wo es bei Isabel und David weitergeht, lest ihr am besten selbst auf der Website des Bujinkan Umidanuki Dôjô. Wir werden auf jeden Fall Mal bei den beiden vorbeischauen.

Aber Isabel und David: Auch ihr seid jederzeit herzlich beim KJSV-Zossen e.V. willkommen. Lasst euch gerne Mal wieder blicken.

In diesem Sinne: Bis bald…

Categories:

One response

  1. Auch wir bedanken uns bei euch und dem ganzen KJSV-Zossen e.V..
    Es hat uns viel Spaß mit euch gemacht! Bleibt wir ihr seid und wir sehen uns bald wieder 🙂

    Ganbatte Ne
    (Keep going)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert